Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘selbst genäht’

Andrea hat sich einen Bealapulli aus Jersey von mir gewünscht.

Nachdem heute auch endlich der Stoff angekommen ist, habe ich mich gleich an die Arbeit gemacht.

Bisher hatte ich noch nie Jersey genäht aber wenn man den Bogen raus hat ist es garnicht so schwierig.

Aus dem Reststoff habe ich zusätzlich noch eine kleine Amelie von farbenmix für Ihre Tochter genäht. So können die Beiden im Partnerlook in den Frühling starten.

Ich hoffe Dir gefällt die Zugabe liebe Andrea 🙂 !

Advertisements

Read Full Post »

Sabine aus dem KTF hat sich von mir einen Beutel mit der Aufschrift „Knopfsammlerin“ gewünscht. Was lag da näher als das „o“ durch einen Knopf zu ersetzen ?

Read Full Post »

Heute habe ich mal meine eigene Fantasie spielen lassen und eine Tasche für Sockenstrickerinnen genäht. Der Stoff ist Jeansstoff mit bunten Einwebungen.

Verschließen kann man den Beutel mit einem angenähten Satinband.

Passend dazu eine kleine Nadeltasche für ein Nadelspiel mit Klappe und Satinband.

Einfach aber fein geworden 😉 !

Read Full Post »

Schon lange wollte ich die Anleitung von „Gretelies“ probieren. Die Tasche wurde von ihr entworfen und sie ist so lieb und stellt die Anleitung  auf ihrem Blog zur Verfügung.

Alles in allem ein toller Schnitt der schnell nachzuarbeiten ist.

Innen,- und Außenfutter aneinandernähen hab ich nach meinen eigenen Vorstellungen gemacht weil mich irgendein Denkfehler immer wieder dazu gebracht hat es falsch umzusetzen.

Stoff wieder mal vom großen Schweden.

Read Full Post »

Für den Sohn meiner lieben Freundin habe ich dieses Kirschkernkissen genäht und bestickt. Der Bezug ist aus auberginefarbenen Fleece und mit einem Hotelverschluss genäht.

Read Full Post »

Mit Jana habe ich diese Einkaufstasche gegen ein großes, tolles Acrylbild für meine Küche getauscht.

Die Anleitung für diese Tasche ist aus dem Buch „NÄHEN – kreative Näh-Ideen mit Stil“ von Laura Wilhelm.

Die Schnitte sind recht einfach gehalten und teilweise auch ein wenig gewöhnungsbedürftig da sie nicht unbedingt für Anfänger geeignet sind.

Der Großteil wird lediglich schriftlich erklärt, nur Einzelheiten (wie z. B. bei der Tasche die Kellerfalten) werden am Ende des Buches noch einmal gesondert erklärt.

Alles in allem ein recht simpler Schnitt und am Ende eine Tasche in die mächtig viel reinpasst 🙂 !

Außen,- und Innenstoff sind vom großen Schweden.

Read Full Post »

Heute konnte ich meinen freien Tag nutzen und habe mich endlich an meinen ersten selbst genähten Rock gewagt. Der Schnitt ist wieder mal von farbenmix und heißt „Valeska„. Der Rock kann dank dem variablen Schnitt kurz, mittellang oder lang genäht werden, je nach eigenem Geschmack.

Dank der „Bild für Bild Anleitung“ bin ich gut klar gekommen. Ich habe zwar recht lange dafür gebraucht aber ich glaube das liegt an der fehlenden Übung.

Der dunkelgraue Stoffe ist aus Cord und  als farblichen Akzent habe ich für den unteren Rand und die Taschen bestickten, petrolfarbenen Samt verwendet.

Auf den Bildern fehlt noch der Gummizug im Bund, deshalb sitzt der Rock dort ein wenig locker. Schön ist auch dass man den Rock an der Taille aber auch super auf der Hüfte tragen kann.

Read Full Post »