Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Februar 2010

SO genießt ein Kater die ersten Sonnenstrahlen!

Natürlich hinter der geschlossenen Balkontür, soll ja schön warm sein 🙂 !

Read Full Post »

Heute konnte ich meinen freien Tag nutzen und habe mich endlich an meinen ersten selbst genähten Rock gewagt. Der Schnitt ist wieder mal von farbenmix und heißt „Valeska„. Der Rock kann dank dem variablen Schnitt kurz, mittellang oder lang genäht werden, je nach eigenem Geschmack.

Dank der „Bild für Bild Anleitung“ bin ich gut klar gekommen. Ich habe zwar recht lange dafür gebraucht aber ich glaube das liegt an der fehlenden Übung.

Der dunkelgraue Stoffe ist aus Cord und  als farblichen Akzent habe ich für den unteren Rand und die Taschen bestickten, petrolfarbenen Samt verwendet.

Auf den Bildern fehlt noch der Gummizug im Bund, deshalb sitzt der Rock dort ein wenig locker. Schön ist auch dass man den Rock an der Taille aber auch super auf der Hüfte tragen kann.

Read Full Post »

Meine Freundin hat mich um eine Mütze für ihren Mann gebeten.

Erst hatte ich mich bei ravelry für eine Häkelanleitung entschieden, allerdings gefiel mir das fertige Ergebnis für einen Mann so garnicht, also habe ich mich an einer GESTRICKTEN Mütze versucht.

Wer meinen Blog und meine Einträge kennt weiß dass ich bisher (außer einigen Versuchen ganz am Anfang) nur an einer (Häkel)Nadel hänge aber ich muss sagen, dank dicker Wolle und einer super simplen Anleitung konnte ich an einem Nachmittag diese Mütze anfertigen.

Geht sicher noch regelmäßiger im Strickbild aber mir gefällt sie ganz gut und ich hab auch schon gehört dass sie passt und für gut befunden wurde.

Zumindest hat mich diese Erfahrung angespornt mich nun auch einer einfachen Stickjacke für mich zu versuchen, falls die jemals fertig wird gibt es natürlich auch ein Bild davon :-).

Die Anleitung findet Ihr hier !

Read Full Post »

Diese tolle Wolle ist heute bei mir eingetroffen. Es ist Farbverlaufswolle von 100farbspiele .

Melanie kombiniert in wundervoller Art und Weise unterschiedliche Garnfarben zu ganz besonderer Farbverlaufswolle.

Außerdem hat sie auch Wolle von Zitron, Naturwolle zum Selbstfärben und Handarbeitszubehör in ihrem Programm.

Der E-Mail-Kontakt ist sehr nett und zuvorkommend, die Lieferung kann bei den Unikaten schon einmal ein bisschen länger dauern aber jedes der Knäuel ist das Warten wert !

Zu jeder Farbe gibt es eine kleine, farblich passende Beigabe und dass macht alles noch persönlicher und einzigartiger.

Hier nun meine beiden Schätzchen !

Farbspiele-UNIKAT-**Verena**

und Farbspiele MINI **Paula**

Ich bin mir noch nicht sicher was daraus wird aber schon allein die Wolle anzusehen macht Spaß 🙂 !

Read Full Post »

Cathrin hat von mir bereits ein Set aus camelfarbener Bouclewolle bekommen und hat sich zusätzlich für ihre Tochter ein Set in dunkelbraun gewünscht.

Diesen Wunsch hab ich den Beiden gern erfüllt und dafür einen Gutschein von 100farbspiele bekommen. Was ich mir dafür ausgesucht habe seht Ihr im nächsten Artikel.

Read Full Post »

Knodoo hat sich für ihre Mieze „Guglu“ ein gefilztes Katzenkörbchen gewünscht.

Ich habe das Körbchen aus reiner Schurwolle und Filzwolle gehäkelt.

In ungefilztem Zustand hatte es einen Durchmesser von 50 cm und nach 2 Waschgängen in der Maschine war es auf 30 cm geschrumpft.

Eine kleine Filzdecke mit dem aufgestickten Namen des Kätzchens vervollständigen die neue Schlafstätte.

Nun muss diese nur noch angenommen werden und jeder der eine Katze besitzt weiß dass das nicht selbstverständlich ist 😉 … hoffen wir das Beste !

Read Full Post »

Ich habe mich für die Wollfeeaktion der entsprechenden yahoo-group angemeldet und bin ja schon so gespannt was daraus wird. Innerhalb von 3 Monaten hat man Kontakt zu seiner Wollprinzessin die man in den 3 Monaten 3 x beschenkt. Zweimal mit einem kleinen Paket mit Aufmerksamkeiten und am Ende der 3 Monate mit etwas Selbstgemachten.

Natürlich weiß die Wollprinzessin nicht wer man selbst ist und genauso wenig weiß man selbst von wem man beschenkt wird. Ein nette Sache und das erste Mal für mich in der Form.

Read Full Post »