Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Oktober 2009

Da es die auberginefarbene Bouclewolle von Rellana leider nicht mehr nachzukaufen gibt und ich nur noch knapp 2,5 Knäuel davon hatte, habe ich die kurze Variante eines Schals, einen Neckwarmer, daraus gehäkelt. Verziert und gehalten wird das ganze durch 3 antike, filligrane Metallknöpfe.

Advertisements

Read Full Post »

Dieses Beanie und die abgewandelte Form meiner langen Armstulpen habe ich im Set gehäkelt. Die Armstulpen sind richtig fix fertig und sehen gut aus :-).

Read Full Post »

Für Tauschaktionen sind diese Beanie´s entstanden. Demnächst werde ich wieder mehr für meinen Shop machen aber ich bekomme so tolle Sachen im Gegenzug, da kann ich einfach nicht nein sagen :-). Diesmal eine Beaniegalerie und für alle die mit mir getauscht haben … Eure Kunstwerke werden alle mal in einer großen Galerie hier eingestellt, allerdings erst nach Weihnachten da viele Eurer tollen Sachen Geschenke sein werden.

Read Full Post »

Ich kanns kaum glauben aber ich habe bei einem Blog-Candy gewonnen. Ich war zwar „nur“ zweite Gewinnerin aber der Preis ist sooo toll. Es sind Ohrringe von evita aus selbstgedrehten Glasperlen. Ich durfte mir die Farbe selbst aussuchen und wir haben uns auf petrol mit türkisen Punkten geeinigt ! Seht selbst:

Unbenannt-1

Read Full Post »

Hier nun der zweite Schwung meiner fertigen Teile gegen die Kälte. Da es im Moment so viele sind gibts wieder mal eine kleine Galerie ;-).

Read Full Post »

Und wieder Fimoknöpfe !

Heute ist der zweite Schwung Fimoknöpfe für einen Tausch entstanden. Ein paar sind passend zur kommenden Jahreszeit und die anderen können jederzeit eingesetzt werden ;-). Die Zuckerstangen können als Deko an den Weihnachtsbaum oder an ein Geschenk gehängt werden.

DSC01223

Read Full Post »

Früher habe ich viel gemalt aber in den letzten Jahren ist es stetig weniger geworden. Trotz allem liebe ich es, wenn ich dann male,  in die Vollen zu gehen, richtig wild zu malen (das erfordert hinterher erstmal eine Grundreinigung der Malumgebung) und mit der Farbe zu spielen.

Da meine Tante gerne ein neues, „darf auch richtig modern sein“, Bild für Ihre Küche haben wollte, habe ich mich mal wieder an die Leinwand und an meine Farben getraut.

Wunsch war „modern, gelb und orange und gerne auch mit ner Blume drauf“. Meist binde ich zusätzlich natürliche Materialien in eine Bild mit ein und so sind vereinzelt Muscheln, Austernschalen und Steine aus meinem letzten Bretagneurlaub mit integriert worden. Die Blume ist eine künstliche Gerbera deren Kopf ich durch die Leinwand gesteckt habe. Das gibt dem ganzen noch etwas Dreidimensionales.

Read Full Post »

Older Posts »